Clara Künsken schwimmt Vereinsrekord bei NRW Meisterschaft

Drucken
Kategorie: Schwimmen
Veröffentlicht am Mittwoch, 22. November 2017
Clara Künsken schwimmt Vereinsrekord bei den NRW-Meisterschaften
Es ist schon eine Leistung für sich, die Clara Künsken dieses Jahr erreicht hat. Die 14-jährige Schwimmerin vom SV Haltern hat es geschafft sich gleich für zwei Strecken bei den NRW-Meisterschaften auf der Kurzbahn zu qualifizieren. Damit durfte sie zum ersten Mal in der Schwimmoper in Wuppertal auf den Startblock. Dieses Schwimmbad bringt eine beeindruckende Kulisse mit. Auf insgesamt zehn Bahnen mit vollautomatisierter Zeitmessung und vor vollen Zuschauerrängen ging es hochprofessionell zur Sache. Bei besten Rahmenbedingungen durfte sich Künsken mit den besten Schwimmerinnen aus Nordrhein-Westfalen messen. Keine leichte Aufgabe bei großen Vereinen wie SG Dortmund oder SG Bayer. Davon ließ Künsken sich aber überhaupt nicht beeindrucken. Sie unterbot ihre bisherige Bestzeit über 50m Freistil in einer Zeit von 28,73 Sekunden um gleich 0,7 Sekunden. Das ist auf der Sprintstrecke ein riesen Sprung und gleichzeitig neuer Vereinsrekord. Der bisherige Rekord von Nicole Seine hat nach 16 Jahren ausgedient. Sie erreichte damit den 15. Platz in einem dichten Teilnehmerfeld von insgesamt 39 Schwimmerinnen. Bei ihrem zweiten Start über 50m Schmetterling konnte sie diesen Erfolg nicht wiederholen, schaffte aber immer noch eine tolle Zeit von 32,58 Sekunden. Insgesamt war das Wochenende für die Halterner Schwimmerin eine fantastische Erfahrung und sicher nicht ihr letzter Start bei den NRW-Meisterschaften. 
 






Copyright 2011 Clara Künsken schwimmt Vereinsrekord bei NRW Meisterschaft. Designed by Joomla 1.7 templates and web hosting by justhost reviews. All Rights Reserved.